Die Studierenden sind nach Besuch der Veranstaltung in der Lage,

- den grundsätzlichen Aufbau von Computern zu beschreiben
- die Codierung von Informationen zu beschreiben und durchzuführen
- Zahlen zwischen verschiedenen Zahlensystemen umzuwandeln
- Bool‘sche Algebra und Aussagenlogik zu beschreiben und anzuwenden
- erste eigene Programme zu planen und zu entwickeln